Blush! So trägst du Rouge passend zu deiner Gesichtsform auf

Rouge richtig auftragen entsprechend deiner Gesichtsform
Profi-Trick: Für jede Gesichtsform gibt es genau den richtigen Platz um mit Rouge schön zu erröten. Aber nicht nur das. Du kannst mit Blush dein Gesicht perfekt modellieren.

Mit Rouge modellieren

So erzielst du die beste Wirkung für deine Gesichtsform.

Hast du dich schon öfter gefragt, wo genau du dein Rouge auftragen sollst? Und weil du unsicher bist, lässt du es lieber ganz bleiben?

Dann bist du hier richtig. Denn in diesem Artikel erfährst du, wie dein Blush an Ort und Stelle kommt, so dass es zu deiner Gesichtsform passt.

Ich liebe Rouge. Und verwende es immer, wenn ich eine Frau für einen Dreh oder ein Shooting schminke. Und oft ist die Überraschung groß: „Ach da trägst du das Rouge bei mir auf!“ Oder: „Wow. Ich sollte es auch mal mit Rouge probieren. Das sieht wirklich toll aus!“

Rouge ist so einfach aufzutragen und hat eine umwerfende Wirkung.

Aber wo ist die richtige Stelle für Rouge?
Das hängt von deiner Gesichtsform ab.

Du kannst dein Gesicht voller wirken lassen. Oder schlanker. Länger oder kürzer. Je nachdem.

So zauberst du Frische und modellierst dein Gesicht mit ein paar Pinselstrichen. Mit wenig Aufwand und mit nur einem Produkt: Rouge.

Es gehört zu meinen absoluten Schminklieblingen.

Rouge-modelliert-jede-Gesichtsform

Blush! Profi-Tricks für jede Gesichtsform.

Ich zeige dir in diesem Artikel an 9 Gesichtsformen, wo das Rouge am besten hinkommt. Und welche Wirkung du erzielen kannst.
Zuerst solltest du aber genau über deine Gesichtsform Bescheid wissen. Wenn du deine noch nicht kennst oder dir ganz unsicher bist, dann hilft dir sicher diese Anleitung.

Meine Tipps zeigen dir die Wirkung von Rouge und wo du es auftragen kannst um deine Gesichtsform auszugleichen. Aber: Letztendlich zählt nur, ob du dich wohlfühlst und wie du dir gefällst.

Andrea

Rouge auftragen: die besten Produkte und Pinsel

Rouge-und-Schminkpinsel-Blush-richtig-auftragen

Was brauchst du um sanft zu erröten?

Natürlich dein Lieblings-Blush. Egal ob das klassische Puderrouge, Gel, Flüssig oder ein Cremeblush.

Welche Farbe? Passend zu deinem Hautton. Je heller deine Haut ist, desto pastelliger und zarter sollte es sein. Je dunkler deine Haut ist, desto kräftiger darf auch dein Blush ausfallen.

Auf jeden Fall eine frische Farbe. Denn wir werden nicht konturieren (dafür würdest du neutrale Farben brauchen). Sondern es geht darum, deine Wangen zart erröten zu lassen und gleichzeitig deine Gesichtsform zu modellieren.

Rouge für jede Gesichtsform richtig auftragen

Ich persönlich mag am liebsten Rouge in Puderform. Es lässt sich schön verblenden, leicht auftragen und du kannst die Farbe langsam aufbauen. Damit nicht zu viel auf einmal im Gesicht landet.

Am besten geht das natürlich mit dem passenden Werkzeug: einem Rougepinsel.
Dann bist du gerüstet.

So trägst du Rouge passend zu deiner Gesichtsform auf.

Länglich, rund, eckig oder oval. Für jede Gesichtsform gibt es den optimalen Ort für Rouge. Deshalb schauen wir uns jede Form ganz genau an.

Rouge für das ovale Gesicht

Rouge-ovale-Gesichtsform-schminken

Ovale Stirn und ovales Kinn: Blush setzt frische Akzente

Do!

Du hast ein ovales Gesicht? Dann hast du beim Rouge viel Freiheit. Hier siehst du die klassische Variante: trage das Rouge am Wangenknochen auf. Pinsle dein Blush von der Wangenmitte schräg in Richtung Schläfe auf.

Don´t

Experimentiere ruhig mit verschiedenen Looks. Beherzige nur eine Regel. Blush hat nichts im unteren Drittel des Gesichts zu suchen. Sonst hast du wirklich jede Freiheit.

Rouge für das runde Gesicht

Rouge für ein rundes Gesicht

Rundes Kinn und runde Stirn: Blush definiert

Do!

Deine Wangen wirken voll. So kannst du mit Blush dein Gesicht schlanker modellieren. Seitlich auftragen, schräg und nicht zu weit in die Wangenmitte lautet die Devise.

Don´t

Apfelbäckchen, flächiges Rouge und zu weit in Richtung Nase auftragen. Das erzeugt noch mehr Fläche.

Rouge für das diamantförmige Gesicht

Rouge für ein diamantförmiges Gesicht

Schmale Stirn und spitzes Kinn: Blush softet Ecken und Kanten

Do!

Du hast von Natur aus tolle und definierte Wangenknochen. Betone sie indem du das Rouge leicht schräg auf dem Wangenknochen aufträgst. Nur bis zur Wangenmitte.

Don´t

Schräg gesetztes Rouge unterhalb der Wangenknochen und schmale Blush-Streifen. Das macht dein Gesicht kantiger.

Rouge für das quadratische Gesicht

Rouge für ein quadratisches Gesicht

Breite Stirn und kantiges Kinn: Blush modelliert

Do!

So wirkt dein Gesicht schmäler: Das Rouge seitlich und ein wenig schräg nach oben am Wangenknochen aufgepinselt. Das erzeugt zusätzlich die Illusion von mehr Länge.

Don´t

Waagrecht und flächig gesetztes Rouge würde dein Gesicht breiter wirken lassen.

Rouge für das herzförmige Gesicht

Rouge-Gesichtsform-breite-Stirn-schmales-Kinn

Breite Stirn, ausgeprägte Wangenknochen und schmales Kinn: Blush harmonisiert

Do!

Modelliere deine Wangen: Rouge auf dem Wangenknochen auftragen. Leicht schräg und etwas flächig. Das macht deine Proportionen harmonischer.

Don´t

Keine Apfelbäckchen und nicht über die Gesichtsmitte hinaus in Richtung Nase auftragen. Das macht dein Gesicht breiter.

Rouge für das trapezförmige Gesicht

Rouge-richtig-schminken für die trapezförmige Gesichtsform

Schmale Stirn und breites Kinn: Blush setzt Akzente

Do!

Rouge schräg auftragen. Konzentriere dich auf eine eher schmale Form seitlich auf und leicht unterhalb des Jochbeins. Und beende den Auftrag vor der Wangenmitte.

Don´t

Runde Apfelbäckchen. Breites und flächiges Rouge. Das Blush zu weit in Richtung Nase auftragen. Das alles macht die untere Gesichtshälfte noch breiter.

Rouge für das längliche Gesicht

Langes-schmales-Gesicht-mit-Rouge-ausgleichen

Schmal und lang: Blush schafft Dimension

Do!

Um die Länge abzumildern trägst du das Rouge gerade auf. Waagrecht von der Seite in Richtung Nase. Es darf ruhig flächig wirken. So wirkt dein Gesicht kürzer und voller.

Don´t

Schmale Rougebalken, seitlich und schräg gesetztes Blush würde dein Gesicht noch schmäler wirken lassen.

Rouge für das rechteckige Gesicht

Rouge richtig schminken für die rechteckige Gesichtsform

Breite Stirn und breites Kinn: Blush macht weicher

Do!

Trage dein Rouge vom Wangenapfel über die Wangenknochen auf.  Es darf ruhig flächig sein und nur leicht schräg. So wirkt deine Gesichtsform weicher und kürzer.

Don´t

Schmale, schräge Rougestreifen direkt auf den Wangenknochen. Das würde dein Gesicht kantiger wirken lassen.

Rouge für das dreieckige Gesicht

Rouge-richtig-schminken-dreieckige-Gesichtsform

Breite Stirn und schmales Kinn: Blush gleicht aus

Do!

Gib deinen Wangen mehr Volumen. Bester Platz für dein Rouge: Direkt auf und bis unterhalb deiner Wangenknochen. Bis über die Wangenmitte in Richtung Nase.

Don´t

Schmales, schräg gesetztes Rouge auf den Wangenknochen würde deine untere Gesichtshälfte noch schmäler wirken lassen.

Deshalb liebe ich Rouge. Für jede Gesichtsform gibt es einen schönen Ausgleich. Und es ist wirklich schnell aufgetragen.
Zum Schluss noch ein paar allgemeine Blush-Tipps (für Puder-Rouge):

  • Den Pinsel vor dem Auftragen immer auf einem Kosmetiktuch abstreifen und in zarten Schichten aufpinseln.
  • Du hast doch zu viel erwischt? Geh mit einem Puderpinsel drüber. Er verblendet und nimmt den Überschuss an Farbe ab.
  • Du hast dich bei der Farbe vertan und es ist zu bunt? Ebenfalls zuerst mit dem Puderpinsel die Farbe abnehmen und danach etwas Puder oder Bronzer darüber auftragen. So wird das Ergebnis dezenter.

Fazit

Ich liebe Rouge. Es hat eine umwerfende Wirkung auf dein Gesicht, zaubert Frische und modelliert. Du kannst es ganz zart anwenden oder auch mal richtig intensiv auftragen. Und wenn du einmal weißt, wo genau du es für deine individuelle Gesichtsform aufträgst ist es sehr schnell aufgepinselt. Selbst wenn du mal nicht viel Zeit für dein Make-up hast: allein mit Rouge erreichst du einfach viel Wirkung.
Schnapp dir einen Pinsel und probiere es gleich aus!

Und wie geht es dir mit Blush? Liebst du es oder lässt du es lieber weg?

Share:

Facebook
Pinterest
LinkedIn
Andrea

Andrea

Make up Artist. Auf meinem Blog bekommst du meine besten Tipps und Tricks für dein schönes Make up. Schön, dass du hier bist!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Social Media

Die neuesten Artikel

Nichts versäumen

Hol dir meine besten Make up Tipps und Tricks direkt in deine Inbox